Barceló Asia Gardens Hotel, eine Oase des Luxus


 

Mit Dietmar Welle auf Tour an der Costa Blanca

Der Flug nach Alicante dauert nur knapp drei Stunden. Je nachdem, aus welcher Richtung der Wind weht. Wer dann als Erholungssuchender seinen Fuß aufs spanische Festland setzt, der denkt, er sei in einem besonderen Mikroklima gelandet.

Die Luft in Benidorm schmeckt nach Champagner und der feine Sand des Mittelmeers lädt die Wellen ein zum Schlafen. Tagsüber legen die Sonnenstrahlen ihren Zauber auf die atemberaubenden Buchten, in denen es sich  so wunderbar relaxen lässt. Auf der Promenade des  mondänen Badeorts lassen die internationalen Gäste die Seele baumeln. Die wenigen Stufen und die behindertengerechten Aufgänge ermöglichen auch weniger behenden Gästen ein einfaches Auf und Ab.

Während unten am Meer ein effekthaschendes Hotel in der Form eines langen Lulatsches das Bild prägt, gibt es in den Bergen wahre Perlen der Hotellerie.

Zum Beispiel das  luxuriöse Refugium Barceló Asia Gardens Hotel & Thai Spa befindet sich nur sieben Kilometer vom historischen Altea entfernt im Hochland Terra Mitica. Eingerahmt von mehr als 300 Pflanzenarten wirkt die üppig begrünte Anlage wie eine belebende Oase und bildet einen spektakulären Kontrast zu den kargen Berggipfeln im Hintergrund.

Mit 312 eleganten Zimmern und Suiten im Villenstil, vier Restaurants, einem authentischen Thai Spa und einer weitläufigen Poollandschaft zählt es zu den wenigen Fünf-Sterne-Resorts in dieser Region.

Einzigartig ist der authentisch asiatische Stil, der alle Facetten des Hotels prägt – von der Architektur über die Innenausstattung bis hin zu Gartengestaltung, Wellness und Kulinarik.

Statt Strandtrubel erwartet Hotelgäste in dieser Oase eine Atmosphäre voller Ruhe und Harmonie, in der sie vollkommen abschalten und den Alltag weit hinter sich lassen können.

Das Resort ist bequem per Flugzeug zu erreichen. Viele Airlines bieten täglich Direktflüge und Verbindungen über Mallorca aus München, Hamburg, Düsseldorf und Berlin an. Vom Flughafen von Alicante sind es noch cirka 30 Autominuten zum Hotel, Valencia liegt 130 Kilometer entfernt. 

Im Hotel selbst herrscht eine wohltuende Ruhe und ausgeglichene Stimmung. Das wissen auch weltweit bekannte Promis zu schätzen, die durch den botanischen Garten huschen in ihren weißen Bademänteln.

Eine kleine Auswahl von Asia-Gardens-Liebhabern?

Gern: Die Musiker Bruce Springsteen, Angus Young, der Fußballer Zinedine Zidane, die Schauspieler Bruce Willis, Penelope Cruz und die Tennisspieler Novak Djokovic, Janko Tipsarevic und Jelena Jankovic sowie der Radfahrer Miguel Indurain. Und die sind, trifft man sie am Pool oder beim Essen, so entspannt, wie man nur im Asia Gardens sein kann…

Ganz in der Nähe gibt es vier sehr gute Golfplätze:
Villaitana Golf ,  Las Rejas Open Club Benidorm,Las Rejas Golf ,und den Pierre & Vacances Benidorm Poniente Golf 

 

 

 

 

 

 

 



Kommentar schreiben: